Wie fette ich meine Lager effektiv?

Der 3D Druckblog aus der Community

Wie fette ich meine Lager effektiv?

Ganz ehrlich, wir kennen es doch alle. Wir bauen neue Lager in unserer heißgeliebten hochgezüchteten Präzisionsmaschine die wir zuvor mit liebe zum Detail bis in jede letzte Ritze mit Fett zugekleistert haben und denken uns so: „Ja, jetzt passt es!“, und ehe man sich versieht rattert und quietscht nach ein paar Tagen wieder alles.

Abhilfe schafft entweder unsere Lager effektiv zu fetten, oder man benötigt einfach hochwertigere Lager. In meinem Fall hatte ich schon Misumi Lager im Full Bear MK3 eingebaut, doch diese sind mit der Zeit immer lauter geworden.

Da ich ja gerne herumprobiere und meine Erfahrungen mit euch Teile, (das wird wohl auch der Grund für diesen Blog hier sein :P) habe ich mir japanische Lager der Marke IKO gekauft und werde diese hier etwas vorstellen und euch zeigen wie ich das ganze gefettet habe.

Da ich meine Lager immer fette wenn ich den Extruder umbaue benutze ich immer die Backplate wie hier auf dem Bild zu sehen. Ihr könnt natürlich auch was andere nehmen.

Wir setzen jetzt unsere Fettkartusche (in meinem Fall Mehrzweck Fett aus dem Baumarkt) auf unser Lager und drücken mit ordentlich Power, Fett in die Lager.

Danach sollte das ganze in etwa so aussehen:

Und jetzt passiert die Magie! Ihr nehmt einfach eure zwei Wellen der X oder Y Achse (je nachdem welche Lager ihr gerade austauscht oder fetten wollt) steckt eine Welle nur 2-3mm hinein und auf der anderen Seite setzt ihr die andere an und dann heisst es DRÜCK SO STARK DU KANNST!!! 😀

Das Fett wird jetzt gleichmäßig in jede Ritze gepresst und löst die Kugeln im Lager. Jetzt müsst ihr nur noch das jeweilige Lager auf der Welle ein paar mal hoch und runter schieben und dabei immer in eine andere Richtung drücken. Diesen Vorgang habe ich für jedes Lager immer 2x gemacht.

Nach dem Einbau und Inbetriebnahme werdet ihr einen flüsterleisen, sanftgleitenden Drucker vor euch stehen haben, mit dem ihr sehr viel Spaß haben werdet. Die Lager könnt ihr hier kaufen.

https://de.aliexpress.com/item/Trianglelab-echtem-IKO-LM8UU-Lange-Stange-Welle-8X15X24mm-3d-drucker-linear-lager-F-r-Reprap-Anet/32944637895.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.71384c4dyX02iZ

Ich hoffe die Anleitung konnte dem ein oder anderen helfen und ich wünsche euch wie immer

Viel Spaß beim Drucken! 🙂

Euer Kosta

 

Schreibe einen Kommentar