Prusa´s MMU2 zum halben Preis???

Der 3D Druckblog aus der Community

Prusa´s MMU2 zum halben Preis???

Fast jeder kennt mittlerweile die MMU2 oder auch Multi Material Unit 2 von Jo Prusa.

Ansich schon ein tolles Gerät mit ebenso tollen Möglichkeiten….

Wenn die MMU2 denn nach der ewigen Lieferzeit ( uns sind Wartezeiten bekannt die regelmäßig die 6 Monate überschreiten) endlich mal ins Haus flattert, freut man sich erstmal wie ein Schneekönig… Ganz fickerige merken dann schon am ersten Tag, dass der Traum vom mehrfarbigen Druck wohl noch etwas mehr Arbeit und Ärger mit sich bringt als gedacht….Böse Zungen behaupten, man bekommt ein teures Beta Gerät, auf dass man auch noch sehr lange warten muss…

Ich habe erst für mich beschlossen, dass ich diesen Weg von Prusa nicht unterstütze und mir keine MMU2 anschaffen werde. In der heutigen Zeit ist es nunmal nicht nachvollziehbar für mich, wenn man dem Kunden ein unfertiges Produkt verkauft, welches dann auch noch 300€+Lieferung kostet und zusätzlich erst nach mehreren Monaten versendet wird.

Irgendwann hat mich der liebe Konstantinos aber dazu angestiftet mir die Einzelteile per Aliexpress kommen zu lassen. Motoren gab es gerade frisch bei Zaribo zu kaufen für knapp 70€+ Versand.

Hier mal eine kleine Auflistung von Artikeln, die ich bei Aliexpress bestellt habe und die dazugehörigen Preise ( zum Bestellzeitpunkt)

-Komplettset Schrauben,Stifte Lager usw 13.82$

-7mm Stahlkugel (60 Stück)(wird nur 1 benötigt) 1.91$

-5 Drive Gears (Pulleys) 4.61$

-10x Push In Fittings PC4-M10 2.77$

-Cloned MMU2 Board + Kabel 59.60$

-PTFE Schläuche 3 Meter 7.57$

-5mm Linearwellen 3.15$

Damit bin ich nun bei ca 156€.

Mittlerweile ist der Großteil der Artikel auch eingetroffen. Hier ein kleiner Zwischenstand wo sogar schon fast alle Druckteile dabei sind.

Nun kann ich langsam anfangen und die ersten Baugruppen zusammen zu bauen.

Den Idler habe ich mir aus ASA Extrafill gedruckt um dort gleich ein Problem zu vermeiden, welches ich Euch demnächst noch genauer erkläre.

Ich werde den Zusammenbau und die Inbetriebnahme hier Schritt für Schritt mit Euch teilen und hoffe es macht Euch Spaß!

Ich möchte aber ausdrücklich niemanden dazu anstiften oder ähnliches, nicht beim Entwickler zu bestellen bzw diesen zu unterstützen. Die Entwicklung an sich ist schon cool, aber halt leider nicht zuende gedacht.

Soweit erstmal von dem MMU2 Projekt.

Gruß Arne

 

Schreibe einen Kommentar